Flotte der FFW Glauchau

Herzlich Willkommen bei der Jugendfeuerwehr Glauchau

Warum Jugendfeuerwehr ???

Die Jugendfeuerwehr ist ein wichtiges Glied in unserer Gesellschaft nicht nur für die Feuerwehr, sondern auch für unsere Bürger und Jugendlichen, egal in welcher Gemeinde. Diese Gemeinschaft von jungen Menschen stellt zusammen mit älteren, erfahrenen Kamerad/innen die Zukunft für unser Motto „Retten, Bergen, Schützen, Helfen“  sicher. Ziel der Ausbildung in der Jugendfeuerwehr ist es den Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung anzubieten, sie auf den Aktiven Dienst in der Feuerwehr vorzubereiten und feuerwehrtechnische sowie soziale Fähigkeiten zu Vermitteln. Maximal werden 25 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 8 und 16 Jahren von einem festen Ausbilderstamm und zusätzlichen weiteren Betreuern angeleitet.
 
Wir treffen uns jeden Freitag ab 16:50 Uhr (17:00 ist Dienstbeginn) außerhalb der Ferien im Gerätehaus der Erich Fraaß Str. Im praktischen und theoretischen Unterricht üben und lernen wir die verschiedensten Handgriffe, die wir dann unter anderem bei Übungen, Wettkämpfen und bei der Öffentlichkeitsarbeit präsentieren und verfeinern. Dies ist nur der ein Teil unserer Arbeit. Der zweite Grund ist die pädagogische bzw. jugendpädagogische Arbeit.

Jährlich führt die Feuerwehr Glauchau ein eigenes Zeltlager durch. Diese Tage nutzen wir um gemeinsam die Natur zu erkunden, Gesprächsrunden durchzuführen und uns bei Sport und Spiel besser kennen zu lernen. Hierbei organisieren wir gemeinsam diese Tage, bereiten zusammen das Essen vor oder lassen gemeinsam den Tag am Lagerfeuer ausklingen. Weiterhin nehmen wir an einem jährlich wechselnden Zeltlager gemeinsam mit den befreundeten Jugendfeuerwehren teil.

Zum 1. Mai findet im Gerätehaus Erich-Fraaß-Str. / Wache 1 der Vereinslöschzüge  1 und 2 der Feuerwehr Glauchau ein Tag der offenen Tür statt. Hierbei präsentiert sich die Jugendfeuerwehr der Öffentlichkeit, zeigt Erlerntes, präsentiert Materialien zum Brandschutz und veranstaltet vor allem das Kinderfest.

Um Erlerntes unter Stressbedingungen zu testen nehmen die Glauchauer auch an verschiedenen Wettkämpfen im Löschangriff teil. Diese Gelegenheiten nutzen wir auch um mit befreundeten Jugendwehren uns gegenseitig zu messen und Erfahrungen auszutauschen. Da die Feuerwehr an Einsatzstellen nicht immer allein arbeitet, sondern auch auf die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen angewiesen ist, versuchen wir schon in der Jugendfeuerwehr diesen Kontakt aufzubauen und zu pflegen. So besuchen wir die Stützpunkte der Polizei und des DRK, führen gemeinsam Übungen und Veranstaltungen durch. Gemeinsame Unternehmungen wie eine Ausfahrt zur Berufsfeuerwehr Dresden oder Zwickau, zur befreundeten JF nach Harting/ Regensburg,  zur Erlebniswelt Phänomenia, zu Fußballspielen oder ins Kino runden das gesamte Programm der Jugendfeuerwehr Glauchau ab.

 
Unsere Jugendfeuerwehr, leider sind nicht alle da. Stand Juli 2012
 
Nur als Team sind wir stark.
 
Während der Ausbildung lernen die Kinder und Jugendliche den Umgang mit den Geräten, hier der Aufbau von einem Saugleitungssystem.
 



 
Personenrettungsübung über fließende Gewässer, hier noch ohne einer Person.
 

Mit 16 Jahren werden die Jugendlichen in eine der 4 Wachen der Glauchauer Feuerwehr übergeben. Mit der Ausgabe der Dienstuniform bricht für das Mitglied ein neuer Abschnitt in seiner Laufbahn an.



Copyright Freiwillige Feuerwehr Glauchau, 2005. Alle Rechte vorbehalten.
Powered by WEBimnu