Flotte der FFW Glauchau

Einsätze 2014

E116 24.08.2014 Technische Hilfe 1

Auf Anforderung der Polizei wurden die Einsatzkräfte der Wache 2 um 19:16 Uhr in die Hochuferstraße gerufen. In Höhe des Umspannwerkes stand die Straße unter Wasser.

E115 23.08.2014 Technische Hilfe 1

Zur technischen Hilfeleistung wurde um 13:14 Uhr die Wache 3 in die Ludwig-Erhard-Straße gerufen. An der Kaufland-Ausfahrt mussten nach  einem Verkehrsunfall ausgelaufene Betriebsmittel beseitigt werden.

E114 23.08.2014 Brand 1

Um 04:59 Uhr alarmierte die Leitstelle Zwickau die kleine Gruppe der Wache 1 zum Containerbrand in die Hoffnung.


(Foto: Feuerwehr Glauchau)

E113 20.08.2014 Einlauf BMA

Die Wachen 1 und 2 wurden um 03:38 Uhr alarmiert nach dem die Brandmeldeanlage im Pflegeheim in der Auestraße ausgelöst wurde.Es handelte sich um eine Fehlauslösung und die Anlage wurde wieder zurückgesetzt.

E112 19.08.2014 Nachbarschaftshilfe

Die Meldeempfänger der Einsatzkräfte schlugen um 12:48 Uhr erneut Alarm. In Waldenburg, Am Thomasberg war es zu einem Feldbrand großeren Ausmaßes gekommen. Eine TLF-Besatzung rückte nach kurzer Zeit aus um die Kameraden der FF Waldenburg zu unterstützen. Ebenfalls waren die Kräfte der FF Schwaben, FF Schlagwitz und der Polizei am Einsatz beteiligt.

E111 19.08.2014 Brand 2

Zu einer unklaren Brandmeldung wurden die Kameraden der Wache 1 um 02:56 Uhr in die Dietrich-Bonhoeffer-Straße gerufen. Als die Einsatzkräfte ankamen, stellte sich heraus, dass in einen benachbarten Grundstück in der Körnerstraße pflanzliche Abfälle verbrannt wurden. Die Einsatzstelle wurde an die mit alarmierte Polizei übergeben.

E110 11.08.2014 Türnotöffnung

Um in der Rudolf-Breitscheid-Straße eine Türnotöffnung durchzuführen wurden die Kameraden um 17:47 Uhr alarmiert. Nach kurzer Zeit wurde der Einsatz durch die Leitstelle wieder abgebrochen.

E109 11.08.2014 Brand Fahrzeug

Die kleine Gruppe der Wache 1 wurde um 11:06 Uhr auf den Parkplatz in der Hoffnung zu einem Pkw-Brand gerufen. Als die Einsatzkräfte ankamen, war der Brand bereits erloschen. Nach dem der Motorraum nachkontrolliert wurde, rückten das TLF wieder ins Gerätehaus ein.

E108 07.08.2014 Türnotöffnung

Zu einer Türnotöffnung wurde um 13:22 Uhr durch die Leitstelle in Zwickau alarmiert. Nach der Öffnung der Tür "Am Feierabendheim" wurde eine Person an den Rettungsdienst übergeben.

E107 05.08.2014 Technische Hilfe 1

Die Wache 3 wurde um 19:14 Uhr auf die Bundesautobahn 4 in Fahrtrichtung Chemnitz gerufen, nach dem ein Lkw Betriebsmittel verloren hatte. Der Einsatz wurde jedoch kurz nach der Alarmierung durch die Leitstelle in Zwickau wieder abgebrochen.

E106 03.08.2014 Technische Hilfe 1

Nach dem ein Regengebiet über Glauchau gezogen war, wurde um 15:43 Uhr die Wache 2 in die Mühlgrabenstraße gerufen. Hier war Wasser in ein Wohnhaus gelaufen.

E105 01.08.2014 Technische Hilfe 1 / ABC-Einsatz

Zu einer qualifizierten Einsatzübung wurde die Wache 2 um 17:02 Uhr an die Hammerwiese in der Wehrstraße alarmiert. Was bekannt war, dass in den abgeparkten Pkw eine Person Suizid begangen hatte. Als die erste Lageerkundung durchgeführt wurde, stellte sich heraus, dass es sich hierbei um einen Gefahrguteinsatz handelte und weitere Spezialkräfte benötigt wurden.



Nach dem die Leitstelle erneut um 17:19 Uhr Alarm auslöste, rückte gemäß Alarm- und Ausrüsteordnung die Ortfeuerwehr Reinholdshain und aus der Wache 1 ELW2 sowie GW-G in die Wehrstraße aus.In der weiteren Folge wurde der Stoff bestimmt (hier Schwefelwasserstoff), eine Dekontaminationsstelle eingerichtet, die Person geborgen und das Kfz belüftet.



(Fotos: Feuerwehr Glauchau)

E104 01.08.2014 Einlauf BMA

Um 02:51 Uhr wurden die Wachen 1 und 2 zum Meldereinlauf in das Pflegeheim am Heinrichshof alarmiert. Als die Einsatzkräfte dort ankamen stellte sich heraus, dass durch einen Bewohner die Anlage ausgelöst wurde. Nach dem die Anlage zurückgesetzt wurde, rückten die Kameraden wieder ein.

E103 30.07.2014 Technische Hilfe 1

Die kleine Gruppe der Ortsfeuerwehr Niederlungwitz wurde 14:42 Uhr in die Hauptstraße gerufen nach dem dort Gasgeruch fstgestellt wurde. Um 14:48 Uhr wurde der ELW2 nachalarmiert um die in der FF Glauchau vorhandene Messtechnik an die Einsatzstelle zu bringen. Nach den ersten Messungen wurde die Einsatzstelle an den mitalarmierten Havariedienst des Gasversorgers übergeben.

E102 25.07.2014 Türnotöffnung

Am Freitagmorgen wurde um 08:10 Uhr zu einer Türnotöffnung alarmiert. Nach Öffnung der Wohnungstür in der Kantstraße wurde eine hilflose Person an den Rettungsdienst übergeben.

E101 24.07.2014 Technische Hilfe 1

Kurz nach dem der Ausbildungsdienst begonnen hatte, wurde die kleine Gruppe der Wache 1 in die Hermannstraße alarmiert. Hier wurde Gasgeruch festgestellt. Diese Wahrnehmung konnte vor Ort nicht bestätigt werden. Im Einsatz waren neben den Kräften der Feuerwehr, die Polizei und der Havariedienst der Gasversorgung.

E100 22.07.2014 Türnotöffnung

Ein weiterer Alarm für die Türnotöffnungsgruppe ging um 17:45 Uhr ein. Diesmal war die Lindenstraße Einsatzort.

E099 22.07.2014 Türnotöffnung

Die Türnotöffnungsgruppe wurde um 13:59 Uhr in die Geschwister-Scholl-Straße alarmiert. Nach Öffnung der Tür wurde eine hilflose Person an den Rettungsdienst übergeben.

E098 20.07.2014 Technische Hilfe 1

Die Ortsfeuerwehr Wernsdorf wurde um 10:51 Uhr in den Ortsteil Voigtlaide zur Tierrettung alarmiert. Kurz darauf wurde die Drehleiter nachgefordert. Nach erfolgreicher Tierrettung rückten die Einsatzkräfte wieder ein.

E097 19.07.2014 Brand 2

Die Wache 1 wurde um 04:01 Uhr, nach dem die Brandmeldeanlage im Asylbewerberheim in der Rudolf-Breitscheid-Straße ausgelöst wurde, alamiert. Es handelte sich um eine Fehlauslösung. Die Kameraden setzten die Anlage zurück und rückten wieder in das Gerätehaus ein.
1-20 von 109 nächste Seite >>

Copyright Freiwillige Feuerwehr Glauchau, 2005. Alle Rechte vorbehalten.
Powered by WEBimnu