Flotte der FFW Glauchau

Herzlich Willkommen ... 

.. bei der Freiwilligen Feuerwehr der großen Kreisstadt Glauchau!
Mit dieser Homepage möchten wir Ihnen einen Einblick in das "Leben" der Freiwilligen Feuerwehr Glauchau geben. Hier erfahren Sie einiges über die Aufgaben, die Einsätze und auch über die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Glauchau. Dabei soll sowohl ein Einblick in die über 150 jährige Geschichte der Wehr sowie der Entwicklung des Feuerlöschwesens der Stadt Glauchau gegeben werden aber auch das aktuelle Geschehen beleuchtet werden.

Helfen, Retten, Löschen, Bergen – diesen Leitspruch haben sich alle Feuerwehren auf die Fahne geheftet. Wie er in der Praxis umgesetzt wird, darüber soll hier berichtet werden.


OBI Uwe Clemens          
Wehrleiter                                                              NEUES AUS DER JFW



Aktuelles

Achtung - Änderung am Dientplan!

Der Ausbildungsdienst am 06.11.2014 findet als gemeinsamer Dienst der Wachen 1 und 3 statt.

Thema: OTS Schwerpunktobjekt
Ausbildungsort: Firma Triathlon, Industriegebiet Siemensstraße
Ausbildungsbeginn: 18:30 Uhr

Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière besucht Rettungskräfte

Auf Einladung der Stadt Glauchau sowie der Landtagsabgeordneten Ines Springer war der Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière am 14.08. zu Besuch bei der FFW Glauchau. Er  wollte sich über den Kathastrophenschutz und die Arbeit der Rettungskräfte informieren. Auf dem Gelände der Wache 1 in der Erich-Fraaß-Str. waren neben der Feuerwehr auch das THW, die Wasserwacht, die ADAC Unfallforschung, die Verkehrswacht, der Rettungshubschrauber Christoph 46, der Kathastrophenschutz, das DRK, die Rettungshundestaffel Westsachsens, die Jugendfeuerwehr und Stände des HBK Zwickau sowie des Virchow Krankenhauses Glauchau vertreten. Thomas de Maizière nahm sich viel Zeit um sich mit den Rettungskräften zu unterhalten und informierte sich auch über die Arbeit der einzelnen Abteilungen.


Der Bundesinneminister bei einer Besprechung mit geladenen Gästen zu Fragen des Rettungswesens
(v.l.n.r. WL Uwe Clemens, OB Dr. Dresler, Dr. Thomas de Maizière, Landtagsabgeordnete Ines Springer)


Ines Springer gibt dem Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière eine kurze Erläuterung zu den anwesenden Rettungskräften Weiterlesen

"Einfach mal Danke sagen" - 03.08.2014


Nach Aufruf von Glauchau-City fand im Gerätehaus Erich-Fraaß-Straße am Sonntagnachmittag die Veranstaltung "Einfach mal Danke sagen". Aufgerufen waren alle Bürger der Großen Kreisstadt sich bei den Einsatzkräften der FF Glauchau für die unzähligen Einsatzstunden zu jeder Tages- und Nachtzeit "zu bedanken".

Zahlreiche Bürger und Gewerbetreibende der Umgebung folgten diesen Aufruf und trotzen dem Wetter. Auch viele Kameraden waren dem Aufruf gefolgt. Alle Anwesenden empfanden die Veranstaltungen als vollen Erfolg.

Wir bedanken uns bei allen diesen Sonntag mit uns verbracht haben und vor allem bei den Verantwortlichen von Glauchau-City!

(Foto: Glauchau-City)

1. Glauchauer TraumaTag - 14.06.2014

Auf dem Gelände des Gerätehauses Erich-Fraaß-Straße fand am Samstag den 14.06.2014 der 1. Glauchauer TraumaTag statt. Durch die gemeinsame Ausbildung von Einsatzkräften der Feuerwehr und des Rettungsdienstes wurde der Umgang mit traumatisierten Patienten und die Zusammenarbeit zwischen den Rettungskräften bei umfangreichen technischen Hilfeleistungen ausgebildet. Zwar wird die Anzahl dieser Einsätze weniger, jedoch aufgrund des technischen Fortschritts immer umfangreicher.



(Fotos: Feuerwehr Glauchau)

Interview mit Glauchau City

Gemeinsamer Dienst Hochwasserabwehr - 17.04.2014

Am 17.04.2014 fand als gemeinsamer Dienst der Wachen 1 bis 4 die praktische Ausbildung zur Hochwasserabwehr statt.

Weiterlesen
1-5 von 54 nächste Seite >>

Copyright Freiwillige Feuerwehr Glauchau, 2005. Alle Rechte vorbehalten.
Powered by WEBimnu