Back to Top

RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN – SCHÜTZEN

Ausbildungsdienst in der Wache 1

Geschrieben von Florian Günther
Zugriffe: 12

Die aktive Abteilung der Wache 1 besuchte zum letzten Dienst ein Schwerpunktobjekt im Stadtgebiet von Glauchau. Die Kameraden verschafften sich einen Überblick über die örtlichen Gegebenheiten, um im Notfall zu wissen, auf welche Gefahren man achten muss und wie man welche Maßnahmen am Wirksamsten umsetzt.

Im Anschluss trafen sich die Kameraden auf der Hammerwiese. Dort wurden ein paar aktuelle Bilder der Kameraden und Fahrzeuge gemacht.

           

Familienfest in der Wache 1

Geschrieben von Florian Günther
Zugriffe: 64

Am 01. Mai findet im Gerätehaus in der Erich-Fraaß-Straße wieder der alljährliche Tag der offenen Tür mit Familienfest statt!  Von 10 - 16 Uhr werden musikalische Unterhaltung, Hüpfburg, Rundfahrten mit den Feuerwehrautos, eine Vorführung durch die Jugendfeuerwehr, Pferdereiten und zahlreiche weitere Aktivitäten und Attraktionen geboten. Versorgt werden unsere Gäste in gewohnter Form mit Speisen aus der Gulaschkanone und vom Grill, Kuchen sowie mit Kaffee und kühlen Getränken. Wie schon in den vergangenen Jahren befindet sich auf dem Gelände auch eine Station vom Radlerfrühling, der quer durch das Muldental führt. Auch die Kameraden vom Deutschen Roten Kreuz Glauchau präsentieren sich in diesem Jahr mit ihrem Personal und ihrer Technik.

Der Feuerwehrverein und alle Kameraden freuen sich an diesem Tag über jeden Gast, der uns besucht!

 

Familienfest in der Wache 1
Erich-Fraaß-Straße
01.05.2018

10.00 Uhr - 16.00 Uhr

!!!  Wir freuen uns auf Ihren Besuch  !!!

Vorstellung der Fließwasserretter der Wasserwacht Glauchau

Geschrieben von Florian Günther
Zugriffe: 233

Die Feuerwehr Glauchau freute sich sehr über eine Einladung der Wasserwacht des DRK Glauchau e.V. zu einer ihrer Übungen.

Am 10.03.2018 stellte die Wasserwacht Glauchau ihre zehn neu ausgebildeten Fließwasserretter und deren Einsatzmöglichkeiten vor. Die ehrenamtlichen Kräfte sind darüber eine Einsatzgruppe für die Rettung von Personen aus gefährlichen Gewässern aufzubauen.

 

Bei der Übung zusehen durften Vertreter der Wachen 1, 2 und 3 sowie der Ortsfeuerwehren Niederlungwitz, Reinholdshain und Wernsdorf. Außerdem verschafften sich der Oberbürgermeister der Stadt Glauchau, ein Vertreter des Landkreises, Kameraden aus benachbarten Feuerwehren und weiterer Hilfsorganisationen sowie einige weitere Zuschauer einen Überblick über das im Aufbau befindliche Team.

Wir hoffen in Zukunft auf eine gute Zusammenarbeit in Ausbildung und Einsatz und wünschen den Kameraden der Wasserwacht gutes Gelingen beim Aufbau ihrer Einheit.

Seite 1 von 5